StartseiteFerienwohnungen in BudapestFerienapartments in Downtown BudapestThermalbäder und Kuren in BudapestUngarische Küche - Gulasch und Rezepteüber den UngarnweinFormel 1 bei Budapest am HungaroringKurbäderstadt Budapest  
Orte in Ungarn
    
   
 Aggtelek   
Alsóörs   
 Badacsony   
 BALATON   
    NSG Kleinbalaton   
 Balatonalmádi   
 Balatonederics   
Balatonfüred   
Békésszentandrás   
 BUDAPEST   
 Bogács   
 Buzsák   
 CAMPING und FKK   
 DONAUKNIE   
 Eger   
 Erd   
 Esztergom   
 Felsőörs   
 Fertőrákos   
 Gyula   
 Hajdúszoboszló   
 Harkány   
 Herend   
Hévíz   
Hódmezővásárhely   
Hollókő   
 Igal   
Keszthely   
 Lillafüred   
Mezőkövesd   
Miskolctapolca   
Mohács   
Nagyvázsony   
Pannonhalma   
Pécs   
PUSZTAGEBIETE   
 Révfülöp   
 Siófok   
 Somlóvásárhely     
 Sümeg   
 Szántód   
 Szeged   
 Székesfehérvár   
 Szentendre   
 Szigliget   
 Tapolca   
 Tényő   
 Theiß See   
 Tihany   
 Tokaj   
 Veszprém   
 Visegrád   
 Zalakaros   
 Zamárdi   
   
   
   
   
 Impressum   
 Kontakt   
   
   
 Startseite   
   
 zurück   

Miskolctapolca

     
Lage: Die wenige Einwohner zählende Gemeinde liegt am südlichen Rand der drittgrößten ungarischen Stadt Miskolc mit 200.000 Einwohnern. Miskolctapolca wird selten in einem Wort geschrieben, wie es amtlich richtig ist. Das Wort Tapolca ist slawischen Ursprungs und deutet auf warmes Wasser hin. Eine besondere Attraktion im auslaufenden Karstgebirgswald ist das einzige unterirdische Erlebnis- und Wellnessbad in einem einmaligen Höhlen-Thermalbad Höhlen-Thermalbad von Miskolctapolca  Miskolc-Tapolca auf der Landkarte von Ungarn
    
    
Von Budapest erreicht man Miskolc-Tapolca über die ungarische Autobahn 3 "M3", wenn man südlich von Miskolc auf die Landstrasse "M30" nach Miskolc abbiegt. - Wenn man viel Zeit hat, dann ist die Fahrt ab Gyöngyös durch das Matragebirge und den Nationalpark Bükk im Hochwald aus Edellaubbaumarten, wie Ahorn, Linden, Buchen, sowie wenigen Ulmen und Eichen eine herrliche Route bei schönem Wetter. Östlich von Miskolc liegt der Weinbauort Tokaj und nördlich davon kurz vor Sárospatak in der Ortschaft Tolcsva befindet sich die zentrale Weinkellerei des Tokajer Weinbaugebietes. Nördlich von Miskolctapolca, in der Ortschaft Aggtelek befindet sich die größte Tropfsteinhöhle von Ungarn mit dem längsten unterirdischen Gang von rd. 25 km, der sich in das Nachbarland Slowakei ebenso hineinragt, wie das Weinbaugebiet Tokaj.
    
See im Kurpark von Miskolc-Tapolca Das Thermalbad befindet sich inmitten in einem herrlichen Waldgebiet im Nationalpark Bükk. Man wird zum Spaziergang in alle Richtungen animiert. Die Großstadt Miskolc, der Weinbauort Tokaj, gut erhaltene Hütten und weitere Sehenswürdigkeiten aus der Eisenzeit, die ältesten Siedlungsspuren in Ungarn überhaupt, befinden sich in der näheren Umgebung. Parkanlage im Kurort Miskolc-Tapolca
Thermalbad Eingang in Miskolc-Tapolca
im Höhlen-Thermalbad
Unterwegs im Höhlensystem
Oben und rechts: 
Eingangshalle zum Thermalbad
   
   
   
   
   
   
Links: 
Eingang zum Höhlensystem
   
   
   
   

   
Unten:

Kinder-Planschbecken

Eingangshalle im Kurbad Miskolc-Tapolca
am Gelände des Höhlenbades
im Höhlenbadim Höhlenbad
   
Das Höhlen-Thermalbad befindet sich direkt an der 38°C warmen Quelle, die aus dem Karstgebirge im Nationalpark Bükk entspringt. Es ist ein weiches, besonders hautfreundliches Badewasser, das kein Schwefel enthält. So kann man das Bad stundenlang genießen.
   
Wellness im Höhlenbad
Bild rechts: das Wellenbad - im Sommer heiß begehrt.
     

Ein großer Teil des Thermalbades befindet sich in einem unterirdischen Höhlengang und ist daher ein Erlebnisbad für Groß und Klein. Einige Badebecken werden auch im Winter befüllt. Die Wassertemperaturen im Freien sind auch in der kalten Jahreszeit angenehm warm.
   
  
Indikationen für eine Badekur in Miskolctapolca:
Asthma,
Atemwegserkrankungen,
Hautprobleme,
Herz-Kreislaufbeschwerden,
Erkrankung der Bewegungsorgane.
 

Wellenbad in der Aussenanlage des Höhlenbades von Miskolc-Tapolca

Kur- und Bäderbetrieb:
Das Thermal-Höhlenbad wurde seit 2001 Stück für Stück renoviert und modernisiert. Im Jahre 2002 erhielt das Bad ein neues Gesundheitszentrum. Nach Abschluss der Baumaßnahmen ist das Leistungsangebot heuer viel größer, der große Wellnessbereich ist völlig neu. Mehrere Badebecken im Freien werden auch im Winter befüllt. Das Thermalbad ist ganzjährig geöffnet.
   
Eintrittpreise (Stand Februar 2013):
Kind/StudentIn/RentnerIn: 1.500,- Forint (HUF, ca. 5,20 €)
Erwachsene: 1.950,- HUF (ca. 6,70 €)
Sauna ohne Bad (max. 2 Std.): 990- HUF (ca. 3,40 €)
Es ist etwas günstiger für Familien mit Kind(ern) und Gruppen ab 15 Personen
Vorsicht im Bad! - beachtenswert sind die erschreckend hohen Strafen:
- bei Verlust des Umkleideschrankschlüssels: 5.000,- HUF (ca. 17,- €)
- bei Verlust des Armreifes: 15.000,- HUF (ca. 51,- €), den man nach dem Erwerb der Eintrittskarte bekommt
   und bis zum Verlassen des Bades tragen soll.
   
Öffnungszeiten:
- 1. Juni bis 31. August: 9-19 Uhr, Kasse schließt um 18 Uhr
- 1. September bis 31. Mai: 9-18 Uhr, Kasse schließt um 17 Uhr.
   
Unterkünfte:
Um das Thermalbad herum haben sich an die fünf Hotelbetriebe etabliert, die teilweise mit eigenen Kur- und Wellnessangeboten werben - des weiteren werden einige Ferienapartments in den umliegenden Häusern angeboten.

   
         
    

Bildergalerie

Miskolctapolca - Höhlengang im ThermalbadMiskolctapolca - Höhlen-ThermalbadMiskolctapolca - Sauna im Höhlen-Thermalbad
Miskolctapolca - Nachtbaden im Thermal-HöhlenbadMiskolctapolca - Höhlen-ThermalbadEisenhütte in Diósgyőr
   
Unten rechts sieht man die Ruinen der im 13. Jahrhundert erbauten Ritterburg von Diósgyőr am Rande von Miskolc, wo man prähistorische Relikte aus der frühen Eisenzeit bewundern kann, die zu den ersten Siedlungsspuren in Ungarn zählen - wahrscheinlich sogar in ganz Europa.
   
   

Ungarn-Tourist Team                                                                                                               

   
   

Copyright © 1999  Ungarn-Tourist  -  Alle Rechte vorbehalten  -  Stand:

     

Sie wollen endlich einmal in das einmalige Thermal-Höhlenbad von Miskolctapolca?
Eine besondere Attraktion der wenige Einwohner zählenden Gemeinde im dichten Gebirgswald ist hier das Thermalbad
in einem unterirdischen Höhlensystem - ein unvergleichbares Erlebnisbad.