StartseiteFerienwohnungen in BudapestFerienapartments in Downtown BudapestThermalbäder und Kuren in BudapestUngarische Küche - Gulasch und Rezepteüber den UngarnweinFormel 1 bei Budapest am HungaroringKurbäderstadt Budapest  
Orte in Ungarn
    
   
 Aggtelek   
Alsóörs   
 Badacsony   
 BALATON   
    NSG Kleinbalaton   
 Balatonalmádi   
 Balatonederics   
Balatonfüred   
Békésszentandrás   
 BUDAPEST   
 Bogács   
 Buzsák   
 CAMPING und FKK   
 DONAUKNIE   
 Eger   
 Erd   
 Esztergom   
 Felsőörs   
 Fertőrákos   
 Gyula   
 Hajdúszoboszló   
 Harkány   
 Herend   
Hévíz   
Hódmezővásárhely   
Hollókő   
 Igal   
Keszthely   
 Lillafüred   
Mezőkövesd   
Miskolc-Tapolca   
Mohács   
Nagyvázsony   
Pannonhalma   
Pécs   
PUSZTAGEBIETE   
 Révfülöp   
 Siófok   
 Somlóvásárhely     
 Sümeg   
 Szántód   
 Szeged   
 Székesfehérvár   
 Szentendre   
 Szigliget   
 Tapolca   
 Tényő   
 Theiß See   
 Tihany   
 Tokaj   
 Veszprém   
 Visegrád   
 Zalakaros   
 Zamárdi   
   
   
   
   
 Impressum   
 Kontakt   
   
   
 Startseite   
   
 zurück   
     
      

Felsőörs

   
Felsőörs ist eine typische Siedlung des Balaton-Oberlandes. Hier gibt es Ruhe auch noch in der sommerlichen Badesaison. Etwas erhoben in dörflicher Idylle erwartet den Touristen eine weite, wunderschöne Aussicht auf den Balaton.
  
Die Pfarrkirche Maria Magdalena von Felsőörs Die Pfarrkirche Maria Magdalena auf einer Anhöhe überm Plattensee ist ein Sonderfall. Zunächst sieht sie ausdrucksvoll romantisch aus, was in Ungarn nicht allzu häufig ist. Die Kirche soll die schönste romanische Kirche des Balaton-Oberlandes sein. Der mächtige Turm an der Fassade und das Portal stammen wohl aus der Arpadenzeit, die Kirche wurde im Jahre 1200 fertiggebaut. Doch bei einer Restaurierung im 18. Jahrhundert kam - ohne andere zwischengeschobene Stilformen - Barockes hinzu. Diese sonderbare Mischung, außen sowie innen, wirkt sehr harmonisch. Der Kirchenherr von damals war die Familie Batthyány gewesen. Zur Sommerzeit werden hier Konzerte gehalten, die gut in das aktive Musikleben des Dorfes passen. Den Musiktourismus stärkt das seit 2011 funktionierende Snétberger-Musik-Talent-Zentrum, dem das Mühlental Bildungs- und Freizeitzentrum beherbergt.
  
Charakteristisch für Felsőörs ist auch der Weinbau. Ein guter Beweis hierfür ist, dass die ersten drei Stationen des Weinweges rund um Csopak und die Weinkellerei des Veszprémer Erzbistums hier zu finden sind.
   

Der so genannte Forrás (Quellen)-Berg bietet international bedeutsames geologisches, paläontologisches und schichtenkundiges Interessante. Infolge der fleißigen Arbeit der Geologen wurde das erste ungarische geologische Grundprofil weltweit bekannt. Den Geologischen Vorstellungsort und dessen Umgebung können die Touristen und Wanderer einen Lehrpfad folgend besichtigen.
   

Die wichtigste Gegebenheit von Felsőörs sind seine natürliche Schönheit, seine einzigartige Lage, die besonders für den Aktivtouristen (Reiter, Wanderer, Nordic Walker, Fahrradfahrer) anziehend ist, aber auch für Menschen ideal, die im Sommer Ruhe suchen.
   
   

Ungarn-Tourist Team                                                                                                               

   
   

Copyright © 1999  Ungarn-Tourist  -  Alle Rechte vorbehalten  -  Stand:

     

Sie wollen endlich einmal nach Felsőörs am Plattensee, der von den Ungarn oft "ungarisches Meer" oder einfach nur Balaton genannt wird?
Neben Puszta und Budapest mit den vielen Thermalbädern ist der Balaton ein weiterer Anziehungspunkt des Landes in der sommerlichen Badesaison.
Felsőörs am Balaton ist auch in der sommerlichen Badesaison ruhig, ideal főr Weintrinker, die gerne in die Ferne őber  den Plattensee blicken wollen
.
Aber auch Angler und Segler sind hier bestens bedient und nicht nur im Sommer.
Nur gerade eine Autobahnstunde entfernt von
der ungarischen Hauptstadt Budapest liegt der Balaton und nur 15 Minuten weiter Felsőörs.