StartseiteFerienwohnungen in BudapestFerienapartments in Downtown BudapestThermalbäder und Kuren in BudapestUngarische Küche - Gulasch und weitere Rezepteüber den UngarnweinFormel 1 bei Budapest am HungaroringUngarn - Veranstaltungskalender  
Ungarische Höhlen
    
   
 Abaliget   
 Aggtelek   
 Balatonederics   
 Fertőrákos   
Miskolctapolca   
Pálvölgyi und Szemlőhegyi
 Tapolca   
   
   
   
   
   
    
    
    
    
 Impressum   
 Partner   
 Kontakt   
   
   
 Startseite   
   
 zurück   

Aggtelek

Aggtelek ist berühmt von ihrer Tropfsteinhöhle. Die gewaltigen, weitverzweigten Karsthöhlen erstrecken sich auf einer Gesamtlänge von 22 Kilometern. Die längste Höhle von Ungarn verfügt über besonders gute Akustik für musikalische Vorstellungen. Unterirdische Konzerte finden auch in Fertőrákos statt.
   
Lage: Nordosten von Ungarn, an der Grenze zur Slowakei. Ein Nord-West-Zipfel der unterirdischen Gänge befindet sich im Nachbarland Slowakei.
 
   

   
Die reformierte Kirche stammt aus dem 13. Jahrhundert. Der Glockenturm aus dem 18. Jahrhundert befindet sich auf dem heutigen Hauptplatz des Dorfes.

In der Nähe des Dorfes, an der Grenze des bedeckten und unbedeckten Karstes ist das sog. Teufelsfeld, ein prägendes Element dieses Karstgebietes, zu sehen.
Ob es regnet oder schneit, eine Naturlandschaft ist immer wunderbar und eine Wanderung in einem Eichen-Buchen Hochwald ist immer angesagt. Aggtelek befindet sich in einem Nationalpark, wo die Natur geschützt und erholungssuchende Naturliebhaber zu einem Waldbesuch angeregt werden. Kulturelle Veranstaltungen sorgen für keine Langeweile in Aggtelek. 

Der Karst ist eine durch Wasser ausgelaugte, meist unbewachsene Gebirgslandschaft aus Kalkstein oder Gips. "Kalk streckt die Buchen" - sagt der Forstmann aus Wissen und Erfahrung. So besteht der Wald in dieser Gegend aus Laubhölzern, überwiegend aus Buchen. Neben herrlichen Buchen wachsen hier andere kalkliebende Laubbäume, wie Eschen, Bergahorn und sogar die "Deutschen Eichen".
Aus der Zeit der Landnahme sind Spuren einer Eisenschmelze außerhalb der Siedlung erhalten geblieben. Im Dorf befinden sich noch traditionelle Bauernhäuser. 

Sehenswert im Dorf ist die Mandala Werkstatt. Das 2002 gegründete Heimatmuseum ist das ganze Jahr über zu besuchen. Telefonische Voranmeldung erforderlich unter:

Tel.: +36 48 503 208
   
   

Ungarn-Tourist Team                                                                                                               

   
   

Copyright © 1999  Ungarn-Tourist  -  Alle Rechte vorbehalten  -  Stand:

     

Sie wollen endlich einmal nach Aggtelek mit der größten Tropfsteinhöhle Ungarns?
Die Ortschaft Aggtelek liegt im Nordosten von Ungarn. Hier befindet sich die größte Tropfsteinhöhle von Ungarn und der Weinbauort Tokaj liegt hier sehr nah.