StartseiteFerienwohnungen in BudapestFerienapartments in Downtown BudapestThermalbäder und Kuren in BudapestUngarische Küche - Gulasch und Rezepteüber den UngarnweinKurbäderstadt BudapestFormel 1 bei Budapest am Hungaroring  
BUDAPEST
   
   
   
Budapest-Information   
Budapest-Reisetipps   
Gellertberg   
Heldenplatz   
 Kunst un Kultur in Budapest  
 Museen in Budapest   
 Theater in Budapest   
Thermalbäder in Budapest   
 Veranstaltungskalender   
 Konzerte in Budapest   
 Formel 1 in Budapest   
 Sziget Fesztival   
Kuren in Budapest   
Zahnarzt in Budapest   
Ferienapartments   
   
   
 Alternative Stadtrundfahrt 1   
 Alternative Stadtrundfahrt 2   
Geführte Fahrradtouren
     
   
   
   
    
Widget by Teledir
   
   

   
 Impressum   
 Kontakt   
   
   
 Startseite   
   
 zurück   
 
  
Die wichtigsten Museen in Budapest
    
Museen in Budapest
   
Alle Angaben ohne Gewähr auf Aktualität. Wir haben uns viel Mühe gemacht, aber die hier gemachten Angaben unterliegen laufenden Änderungen und dabei ziehen manche Museen um. Gelegentlich überprüfen wir diese Angaben erneut. Diese Information ist daher lediglich eine Orientierungshilfe bei der Planung Ihrer künftigen Museumsbesuche in Budapest.
   
Museen und Ausstellungen in Budapest Museums & Exhibition Halls in Budapest Múzeumok és kiállítótermek Budapesten Adresse: Stadtbezirk / Strasse / Haus-Nr.
Endere Ady Gedenkmuseum Endre Ady Memorial Museum Ady Endre Emlékmúzeum 5. / Veres Pálné u. 4-6
Aquincum Museum   Aquincum Museum     
Bibelmuseum Bible Museum Biblia Múzeum 9. / Ráday utca 28
Evangelisches Landesmuseum National Lutheran Museum Evangélikus Országos Múzeum 5. / Deák tér 4
Kunstgewerbemuseum Museum of Applied Arts Iparművészeti Múzeum 9. / Üllöi út 33-37
Haus des Terrors Haus des Terrors      
Jókai Gedenkmuseum Jókai Memorial Room Jókai Emlékszoba 12. / Költő u. 21
Kiscell Museum   Kiscell Museum Kiscelli Múzeum  
Kriminalmuseum Museum of Criminology Bűnügyi Múzeum 8 / Mosonyi utca 7
Landwirtschaftliches Museum    Landwirtschaftliches Museum     
Ludwig Museum Ludwig Museum     
Museum der Mühlenindustrie Museum of Milling Industry Malommúzeum 9 / Soroksári út 24
Szépmüvészeti Múzeum     Panoramabilder  Museum der Schönen Künste 14 / Heldenplatz
Museum für Volkskunst Museum für Volkskunst     
Museum der Bildenden Künste Műcsarnok / Kunsthalle      
Petőfi Literarisches Museum und Zeitgenössisches Literaturzentrum Petőfi Literary Museum Petőfi Irodalmi Múzeum és Kortárs Irodalmi Központ 5. / Károlyi Mihály u 16
Römisches Bad Museum   Römisches Bad Museum    
Galerie der Basilika St. Stephan Basilika      5. / Szent István tér
Nationalgalerie Ungarische Nationalgalerie       
György Rath Museum György Rath Museum Ráth György Múzeum 6. / Városligeti Fasor 12
Ungarisches Nationalmuseum Hungarian National Museum Magyar Nemzeti Múzeum 8. / Múzeum kőrút 14
Ungarisches Naturwissenschaftliches Museum Hungarian Natural History Museum  Magyar Természettudományi Múzeum 8. / Ludovika tér 2
Vasarely Museum Vasarely Museum       3. /
U-Bahn Museum  Millenium Underground Museum  Földalatti Múzeum 5. / Deák tér / U-Bahn
Fahnenmuseum Museum of Flags Zászlómúzeum 8. / József kőrút 68
  
Das Jahr 1863 ist ein weltweiter Meilenstein im Öffentlichen Verkehr. Am 10. Januar 1863 nahm die erste U-Bahn der Welt ihren Betrieb in London auf. Ungarn gehörte damals zu den technisch bestentwickelten Ländern der Erde, so ist es kein Wunder, wenn Budapest mit der ersten U-Bahn auf dem europäischen Kontinent protzt, die anlässlich der Weltausstellung am 2. Mai 1896 als erste auf dem europäischen Kontinent eröffnet wurde in Anlehnung an das tausendjährige Jubiläum der Staatsgründung.
   
Ein U-Bahnmuseum eröffnete seine Pforten im Jahre 1975 am Deák tér Platz im Zentrum von Budapest, wo sich die ersten drei U-Bahnlinien der Stadt kreuzen. Über die gesamte Millennium-U-Bahn-Linie hinaus wurde 1996, zum 100. Jubiläum des Anlaufs der Millennium-U-Bahn auch das Museum erneuert.
    

   
   
Ungarn-Tourist Team                                                                                                        
   
 
     

Copyright © 1999  Ungarn-Tourist  -  Alle Rechte vorbehalten  -  Stand:

     
In keinem anderen Land und in keiner anderen Großstadt der Welt gibt es so viele Thermal- und Heilquellen,
wie in Ungarn (über 800) und in Budapest.  Allein in der Hauptstadt Budapest gibt es rd. 50 öffentliche Heilbäder.
Ob Germanen oder Ungarn zuerst in Europa waren, diese Frage sei dahingestellt.
Nachgewiesen wurde bereits, dass die Ungarn mit Attila mindestens zum dritten Male und mit Árpád erneut nach Mitteleuropa zurückgekehrt waren.
Attila war ein gotischer Königssohn - hatte ein europäisches Gesicht - fiel im Alter von 12 Jahren in römische Kriegsgefangenschaft.
Er wurde in Padua vom Bischof und späterem Papst, dem Leo I in ungarischer Sprache für die Königsrolle bei den Hunnen erzogen.